Informationen zur neuen Mitgliederverwaltung „MitCOM“

Der Westfälische Schützenbund  e.V. führt in diesem Jahr eine neue Mitgliederverwaltung ein. Erste Informationen gibt es hier.

200128 MitCOM

Update 04.05.2020: 

Mit dem Wechsel von NEON zu  MitCOM sollen Möglichkeiten zur Optimierung der Verbands- und Vereinsverwaltung geschaffen werden. Seit Ende März haben wir Neon deswegen abgeschaltet. In der Zwischenzeit wurden die Daten nach MitCOM bereits übernommen. Nach interner Abstimmung sowie mit unserem Partnerverband - dem Württembergischen Schützenverband 1850 e.V. - und dem Software-Hersteller haben wir uns aktuell für die Verschiebung des Starttermins ausgesprochen. Da derzeit nur sehr eingeschränkte Vereins- und Verbandsaktivitäten und insbesondere keine sportlichen Aktivitäten möglich sind, hoffen wir, dass die Einschränkungen für unsere Vereine gering sein werden und hoffen auf Verständnis für diese Maßnahme.

Der Starttermin wird in den nächsten Wochen rechtzeitig bekannt gegeben. Zuvor werden die Zugangsdaten postalisch versendet.

Die Software wurde gemeinsam mit einem unserer bisherigen NEON-Partner, dem Württembergischen Schützenverband 1850 e.V., und der Firma COMIDOS entwickelt.

Nachfolgend dazu wichtige Informationen für unsere Mitgliedsvereine:

Die bisherige Onlineverwaltung NEON wird zum 27.03.2020 endgültig abgeschaltet.

Die neue Mitgliederverwaltung MitCOM wird spätestens im Laufe des 04. Mai 2020 freigeschaltet. Sobald sie online zur Verfügung steht, informieren wir per Sondernewsletter und Homepage.

Zwischen diesen Terminen ist aus organisatorischen Gründen kein Zugang möglich.

Während der Umschaltung hat auch die Geschäftsstelle nur einen eingeschränkten Zugriff auf die Mitgliederdaten!

Für die Nutzung von MitCOM müssen alle bisherigen Benutzerkonten zurückgesetzt werden, da diese nicht aus NEON übernommen werden können.

Zukünftig werden die Nutzungsmöglichkeiten der bisherigen kostenpflichtigen „Premiumversion“ allen Vereinen kostenfrei zur Verfügung stehen.

Bitte beachten Sie das Informationsschreiben zur neuen Mitgliederverwaltung, dass alle Vereine mit dem Postversand Ende Januar erhalten haben. Auch in der Schützenwarte werden weitere Hinweise zu MitCOM veröffentlicht.